Zum Inhalt
Anlaufstelle für Fragen rund um die Pro­mo­ti­on

Be­ra­tung und Information

Die Entscheidung für eine Pro­mo­ti­on sowie deren Vorbereitung kön­nen einen vor eine Vielzahl persönlicher und formaler Fragen stellen. Das Gra­du­ier­ten­zen­trum TU Dort­mund un­ter­stützt Sie hierbei gerne. Wir stellen In­for­ma­ti­onen bereit und un­ter­stützen Sie in Ihrer Ent­schei­dungs­fin­dung sowie Ihrer individuellen Karriereplanung. Als Formate stehen Ihnen per­sön­li­che Be­ra­tung, Informationsveranstaltungen und der Mailverteiler Forschungs- und Nach­wuchs­för­de­rung zur Ver­fü­gung.

Persönliche Be­ra­tung

Von der ersten Überlegung, ein eigenes Promotionsprojekt zu verfolgen, bis zur Wahl des Karriereweges nach der er­folg­rei­chen Disputation: Die Pro­mo­ti­on ist eine Phase, in der wich­ti­ge Ent­schei­dun­gen getroffen und Weichen für die eigene Zukunft gestellt wer­den. Eine in­di­vi­du­elle Be­ra­tung kann helfen, eine bessere Informationsgrundlage zu schaf­fen und mehr Klarheit über die eigenen Ziele zu erlangen.

Sie kön­nen sich gerne mit Ihren Anliegen zu den Rah­men­be­ding­ung­en Ihres Promotionsprojektes an uns wenden. Häufig beraten wir zu den folgenden Inhalten (wenden Sie sich aber bitte auch mit anderen an uns):

  • Administratives (An­mel­dung, Re­ge­lung­en etc.)
  • Be­wer­bung und Be­treu­ung
  • Fi­nan­zie­rung Ihrer Pro­mo­ti­on
  • Sti­pen­di­en: Information und Lektorat Ihrer Be­wer­bung
  • Projektplanung und Management einer Pro­mo­ti­on
  • Über­fachliche Qualifi­zierung
  • Aus­lands­aufent­halte: Planung und Fi­nan­zie­rung
  • Karriereplanung innerhalb und außerhalb der Wis­sen­schaft

Unter­stüt­zung bei der Ent­schei­dungs­fin­dung

Die Entscheidung da­rü­ber, ob man eine Pro­mo­ti­on beginnen sollte, fällt nicht immer leicht. Manchmal lässt auch ein Jobangebot die Fra­ge aufkommen, ob die Pro­mo­ti­on noch zu Ende gebracht wer­den soll.

Das Gra­du­ier­ten­zen­trum bietet da­her ein Coaching für Promotions­in­te­res­sier­te und Promovierende an. Ein professionelles Coaching un­ter­stützt Sie dabei, Ihre persönlichen Ziele und Präferenzen zu reflektieren. So kön­nen Sie Strategien zur Erreichung Ihrer Ziele ent­wi­ckeln und schaf­fen die Grundlage für eine fundierte Entscheidung.

Spielsteine mit Buchstaben, die das Wort „Support“ bilden © Wokandapix ​/​ Pixabay

Informationsveranstaltungen

Auf unserer Veranstaltungsseite finden Sie regelmäßig Informationsveranstaltungen zu promotionsrelevanten The­men – von der Vorbereitung auf die Pro­mo­ti­on bis zur Fi­nan­zie­rung Ihres Aus­lands­auf­ent­haltes.

Der halbjährliche DocDay, bei dem Sie neben ei­nem vielfältigen Informationsangebot auch Ge­le­gen­heit haben, sich mit Pro­mo­vie­ren­den aus allen Fa­kultä­ten zu vernetzen, wird Co­ro­na-bedingt bis auf Weiteres durch di­gi­ta­le Austauschformate ersetzt. Über aktuelle Ent­wick­lungen hält Sie unser Mailverteiler auf dem Laufenden.

Person hält Notizbuch auf den Knien und schreibt © Ulrich Wechselberger​/​Pixabay

Mailverteiler

Der Verteiler Forschungs- und Nach­wuchs­för­de­rung informiert Sie regelmäßig über neue Angebote, Ver­an­stal­tun­gen und Ausschreibungen. Registrieren Sie sich, um zielgerichtete In­for­ma­ti­onen rund um die Pro­mo­ti­on zu er­hal­ten.

An­sprech­per­so­nen im Gra­du­ier­ten­zen­trum

Weitere An­sprech­part­ner/-innen

Sollten wir bei einer Fra­ge nicht selbst weiterhelfen kön­nen, stellen wir gerne Kontakt zu geeigneten Servicestellen oder For­schungs­ein­richtungen an der TU Dort­mund her.

Wichtige Be­ra­tungs­an­ge­bote für Promovierende der TU Dort­mund sind etwa:

Weitere Angebote für Pro­mo­tions­in­te­res­sierte­

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.