Zum Inhalt
Service rund um die Pro­mo­ti­on

Promovierende

Die Pro­mo­ti­on schließt die wis­sen­schaft­liche Aus­bil­dung ab und befähigt zur eigenständigen For­schung. Sie ermöglicht vielfältige Karriereperspektiven innerhalb und außerhalb der For­schung. Durch ihre Arbeit in For­schung und Lehre leisten Promovierende einen elementaren Beitrag zum Erfolg der TU Dort­mund.

Im Mit­tel­punkt der Pro­mo­ti­on steht das eigenständige Forschen. Hinzu kommen viele wei­tere Heraus­forde­rungen – beispielweise im täglichen Zeit- und Selbst­ma­na­ge­ment, bei der Durchführung eigener Lehr­ver­an­stal­tung, der Finanzierung eines Auslandsaufenthalts oder der Vorbereitung auf den ersten Konferenzvortrag.

Um Promovierenden eine möglichst erfolgreiche Ausgestaltung ihrer Promotionsphase zu ermöglichen, un­ter­stützt das Gra­du­ier­ten­zen­trum sie mit einem umfangreichen überfachlichen Angebot. Es ergänzt damit die fachliche Qualifi­zierung, die auf der Ebene der Professuren, Institute und Fa­kul­tä­ten erfolgt.

Auf den folgenden Seiten finde Sie das Angebot des Graduiertenzentrums zur überfachlichen Beratung, Qualifi­zierung und Vernetzung der Promovierenden.

Angebote für Promovierende

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.