Zum Inhalt
Beratung – Qualifizierung – Vernetzung

Tenure-Track-Academy

Eine Tenure-Track-Professur eröffnet frühzeitig die Chance auf eine Lebenszeitprofessur. Dazu sind zwei Evaluationsverfahren zu meistern und Nachweise über Forschungs-, Lehr- und Führungskompetenzen zu erbringen. Das Graduiertenzentrum TU Dortmund unterstützt Sie dabei mit individueller Karriereberatung, zielgerichteten Qualifizierungsangeboten und der Vernetzung innerhalb der Peergroup.

Qualifizierung

In passgenau konzipierten Workshops für die Karrierephase Tenure-Track-Professur können Sie essenzielle Kompetenzbereiche gezielt ausbauen, die Sie für das Ziel Lebenszeitprofessur benötigen. Zusätzlich bieten die Workshops Raum für fakultätsübergreifende, hochschulweite Vernetzung.

Kommende Workshops

Weitere überfachliche Qualifizierungsangebote im Rahmen der Tenure-Track-Academy finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Bereits vergangene Workshops

  • Termin: 21. Januar 2022, 09:00-17:00 Uhr (Online-Workshop via Zoom)
  • Trainerin: Dr. Nadine Chmura
  • Zielgruppe: Tenure-Track-Professorinnen und -Professoren der TU Dortmund

Weitere Informationen

  • Termin: 23. Juli 2021, 09:00–15:00 Uhr mit anschließendem Netzwerkausklang
  • Trainer: Dr. Thomas Koch
  • Zielgruppe: Tenure-Track-Pro­fesso­rin­nen und -Pro­fes­soren
  • Sprache: Englisch

Weitere Informationen

  • Termin: 23. April 2021, 09:00–17:00 Uhr mit anschließendem Netzwerkausklang
  • Trainer: Prof. Dr. Jörg Felfe
  • Zielgruppe: Tenure-Track-Pro­fesso­rin­nen und -Pro­fes­soren

Weitere Informationen

  • Termin: 11. Januar 2021, 09:00–17:00 Uhr (Online-Workshop)
  • Trainer: Dr. Christian Dumpitak und Knut Hannemann
  • Zielgruppe: Tenure-Track-Professorinnen und -Professoren

Weitere Informationen

  • Termin: 6. Oktober 2020, 09:00-17:00 Uhr (Online-Workshop via Zoom)
  • Trainerin: Prof. Dr. Uta Bronner
  • Zielgruppe: Tenure-Track-Professorinnen und -Professoren

Weitere Informationen

Vernetzung für Tenure-Track-Professor*innen

Als Tenure-Track-Professorinnen und -Professoren sind Sie im Regelfall an Ihrer Fakultät die oder der Einzige in einer solchen Position. Für eine erfolgreiche Erfüllung Ihrer Evaluationskriterien auf dem Weg zu Ihrer Lebenszeitprofessur kann eine starke Vernetzung auf der gleichen Karrierestufe daher von besonderem Wert sein. Hierfür bieten wir Ihnen zusätzlich zum Austauschformat Junior Faculty Impuls eine zusätzliche Vernetzung mit ihren Kolleginnen und Kollegen mit Tenure Track.

Bunte Spielfiguren platziert auf Netzwerkknotenpunkten © Gerd Altmann ​/​ Pixabay

Hier können Sie Erfahrungen austauschen, über gemeinsame Themen diskutieren sowie Tipps und Impulse für Ihre berufliche Weiterentwicklung erhalten. Des Weiteren stärken Sie Ihr Netzwerk mit Peers und initiieren möglicherweise gemeinsame Projekte.

Weitere Angebote für die Junior Faculty

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.