Zum Inhalt
Unter­stüt­zung auf dem Weg zur Pro­fes­sur

Be­ra­tung und Information

Forschende der Junior Faculty haben sich für eine akademische Karriere entschieden und befinden sich auf dem Endspurt zur Pro­fes­sur. Um diese Phase ideal zu ge­stal­ten, bietet das Gra­du­ier­ten­zen­trum eine intensive Be­ra­tung mit gebündeltem Erfahrungswissen.

Be­ra­tung und Coaching nach Maß

In unseren Beratungen in­for­mie­ren wir Sie über Rah­men­be­ding­ung­en und Mög­lich­keiten zum Ausbau Ihres Forschungsportfolios, He­raus­for­de­run­gen von Führung und Management und be­ant­wor­ten Ihre Fragen zu Be­wer­bun­gen auf Professuren.

Darüber hinaus bietet Ihnen das Gra­du­ier­ten­zen­trum ein intensives, persönliches und umfassendes Einzelcoaching an. Hier kön­nen Sie pro­fes­si­o­nell Strategien für die Um­set­zung Ihrer Ziele ent­wi­ckeln, Ihre Kom­pe­ten­zen weiter ausbauen sowie Lö­sun­gen für arbeitsbezogene He­raus­for­de­run­gen und den Umgang mit neuen Aufgaben finden.

Ziel des Coachings ist es, Sie um­fas­send dabei zu un­ter­stüt­zen, die für Sie bestmöglichen Strategien und Lö­sun­gen auf Ihrem Weg zur Pro­fes­sur zu ent­wi­ckeln und somit ein gezieltes Vorankommen zu fördern und schließlich die Be­wer­bung auf Professuren mit Erfolg zu meistern.

Unser Coaching-Angebot wird von einer zertifizierten Coach mit ausgewiesenem wis­sen­schaft­lichen Hintergrund und mehrjähriger Beratungserfahrung durch­ge­führt. Das Coaching erfolgt nach den Grundsätzen von Wertschätzung, Lösungsorientierung und mit dem Fokus auf die individuellen Bedürfnisse der Wissen­schaft­ler­innen und Wissen­schaft­ler. Es ist selbst­ver­ständ­lich streng vertraulich.

© SinAbrochar​/​Unsplash

Weitere Angebote für die Junior Faculty

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.