Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt

Wissenschaft und Familie = (Un)Vereinbar? - Wie Sie Familie(nplanung) und wissenschaftliche Qualifikation balancieren

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Online
Veran­stal­tungs­art:
  • Career in Academia and Beyond
  • Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft
  • For doctoral researchers
  • Für Promovierende
  • Workshop

Dieses Angebot richtet sich an Promovierende, die vor der Herausforderung stehen, Promotion und Familie unter einen Hut zu bringen.

Wir widmen uns zum einen dem Spannungsfeld von wissenschaftlicher Tätigkeit und Familie und arbeiten zum anderen an alltagspraktischen Fragen der Vereinbarkeit.

  • Unter welchen strukturellen Voraussetzungen findet meine Promotion mit Kind/ern statt?
  • Wie schaffe ich mir eine sinnvolle Struktur, um regelmäßig an der Dissertation zu schreiben?
  • Wie sind Aufgaben und Verantwortung in unserer Partnerschaft aufgeteilt? Außerdem steht die Kommunikation zum Thema Schwangerschaft/Elternschaft im Fokus.
  • Wie gehe ich gegenüber Vorgesetzten mit meiner privaten Situation um?
  • Wie kann ich Gespräche gut gestalten und meine Bedarfe als promovierende:r (werdende) Mutter*/Vater*kommunizieren?

Am Ende des Workshops haben die Promovierenden ein neues Bewusstsein für ihre Situation gewonnen und wissen, wie sie mit einer klaren Haltung in berufliche Gespräche gehen. Zudem haben sie konkrete Veränderungsideen für ihren Alltag entwickelt, um die Lebensbereiche Promotion und Familie in ein möglichst stimmiges Verhältnis zu bringen.


Die Teilnehmenden

  • reflektieren eigene und fremde Erwartungen zum Spannungsfeld Wissenschaft und Familie
  • betrachten die strukturellen Voraussetzungen ihrer Promotion
  • diskutieren die Verteilung von Elternzeit, Verantwortung und mental load in der Partnerschaft
  • erhalten Impulse für die Gestaltung ihres Promotions- und Familienalltags
  • erarbeiten Strategien zur Kommunikation mit Vorgesetzten bezüglich Familie(ngründung)

Methodik

Der Online-Workshop knüpft an die persönlichen Herausforderungen der Teilnehmenden an, die in einer Vorabfrage ermitteln werden. Methodisch wechseln sich inhaltliche Impulse, Arbeiten in Kleingruppen via breakout rooms, Reflexion in Eigenarbeit sowie Diskussionen im Plenum ab. Ein virtuelles Whiteboard und weitere Tools werden unterstützend für die Kommunikation genutzt.

  • Trainerin: Dr. Majana Beckmann
  • Zielgruppe: Promovierende der FH Dortmund und TU Dortmund
  • Teilnehmende: 12
  • Sprache: Deutsch
  • Zeit: 08.03.2024 | 09:00 - 13:00

Diese Veranstaltung ist mit 4 Arbeitseinheiten im Bereich „Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft“ anrechenbar für die Zertifikate für Promovierende.

Anmeldeschluss: 25.02.2024

Zur Anmeldung*