Zum Inhalt
Logo des Doctoral Researchers' Day © GZ ​/​ TU Dortmund
Ein Tag rund um die Promotion

Doctoral Researchers' Day – DocDay

Kompakte Informationen, spannende Vorträge und Podiumsdiskussionen, gemeinsamer Austausch zu promotionsrelevanten Themen: Beim DocDay der TU Dortmund dreht sich alles um die Pro­mo­ti­on.

Ob Sie erst mit dem Gedanken an eine Promotion spielen oder bereits kurz vor der Einreichung der Dissertation stehen – der DocDay ist ein Angebot für jede Disziplin und Erfahrungsstufe.

Promotions­in­te­res­sier­te und Promovierende bekommen beim DocDay die Ge­le­gen­heit, neue Kontakte über Fakultätsgrenzen hinweg zu knüpfen. In abwechslungsreichen Formaten können sich die Teilnehmenden zu fachlichen und überfachlichen Aspekten der Promotion informieren.

Der DocDay wird vom Graduiertenzentrum organisiert und steht allen Studierenden und Nachwuchsforschenden der TU Dortmund offen. Die Teilnahme ist kostenlos.

DocDay 2022

On November 4th 2022 the second Doctoral Researchers‘ Day will once again bring together PhD candidates and anyone interested in pursuing a PhD at TU Dortmund University.

Hearing condensed information, getting exciting impulses and making interesting new connections will once again be the focus of the DocDay, which revolves around all the skills and challenges associated with getting a PhD. For the first time the DocDay will be held in-person, offering participants the opportunity to make more personal connections and meet important institutions at TU Dortmund.

The program includes relevant impulses about topics like financing opportunities for your PhD, the need for a competent research data management, the challenges of publishing a dissertation and managing stress factors during the doctoral phase. Other parts include an exciting keynote and the chance to meet institutions of TU Dortmund that can support your PhD during a market of opportunities.

The DocDay is organised by the Graduate Center and is open to all people currently working on or interested in pursuing a PhD. Participation is free of charge.

The event will be held in-person at IBZ, TU Dortmund on November 4th 2022. Mark the date in your calendar and check our website for  complete program and registration form that will be available soon.

We will gladly inform you, when the program is published. Just write us at graduiertenzentrumtu-dortmundde.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.